Mehrere Dutzende rote Fahnen in der alemannischen Schweiz aufgehängt

Bericht der Kommunistischen Partei der Schweiz (Rote Fraktion) über Aktionen, die anlässlich des internationalem Kampftags des Proletariats 2022 ausgeführt wurden.
Proletarier aller Länder, vereinigt euch!
Es gibt ein Ziel, die Eroberung der Macht!

AKTIONSBERICHT

MEHRERE DUTZENDE ROTE FAHNEN IN DER ALEMANNISCHEN SCHWEIZ AUFGEHÄNGT

ANLÄSSLICH DES INTERNATIONALEM KAMPFTAGS DES PROLETARIATS 2022

Provisorisches Zentralkomitee
Kommunistische Partei der Schweiz (Rote Fraktion)
01.05.2022
Reproduziert von
Die Rote Fahne
Bericht der Kommunistischen Partei der Schweiz (Rote Fraktion) über Aktionen, die anlässlich des internationalem Kampftags des Proletariats 2022 ausgeführt wurden.
Erstmalig veröffentlicht von Die Rote Fahne

MEHRERE DUTZENDE ROTE FAHNEN IN DER ALEMANNISCHEN SCHWEIZ AUFGEHÄNGT

Kamerad:innen verschiedener klandestiner Komitees und Zellen der Kommunistischen Partei der Schweiz (Rote Fraktion) haben unter der Leitung unseres Provisorischen Zentralkomitees in der ganzen alemannischen Schweiz bewaffnete Agitations- und Propagandaaktionen anlässlich des Internationale Kampftags des Proletariats 2022 für die Wiedergründung der Kommunistischen Partei der Schweiz durchgeführt.

In sechs verschiedenen Kantonen — Bern, Solothurn, beide Basel, Aargau und Zürich — wurden rote Fahnen mit dem historischen Hammer und Sichel der Kommunistischen Partei der Schweiz in Industriegebieten, Proletarier- und Armenvierteln, auf dem Land und in Verkehrsachsen aufgehängt — es wurde sogar ein leeres Gebäude besetzt — und das alles sichtbar für die schaffenden Massen: die Arbeiter:innen, Bäuer:innen und Soldat:innen des multinationalen Schweizer Volkes. Diese Aktionen fanden gleichzeitig statt, unmittelbar vor und am 1. Mai 2022.

Der Internationale Kampftag des Proletariats wird jeden 1. Mai in allen Ländern der Erde begangen. Zu allen Zeiten und an allen Orten wurden und werden die Klassenkämpfe am 1. Mai von der kommunistischen Vortruppe der Arbeiterklasse geführt. Und ganzen in der Schweiz, an den verschiedensten Orten, auf den verschiedensten Barrikaden, waren die Kommunist:innen dabei und marschierten für die Klassenforderungen des Schweizer Kontingents des internationalen Proletariats. An diesem Internationalen Kampftag des Proletariats und in Vorbereitung auf den Internationalen Kampftags gegen imperialistischen Krieg am 1. August 2022 wird überall die Losung erhoben:

VERWANDELT DEN IMPERIALISTISCHEN KRIEG IN EINEN REVOLUTIONÄREN BÜRGERKRIEG!
Schweiz, 01.05.2022
PROVISORISCHES ZENTRALKOMITEE
KOMMUNISTISCHE PARTEI DER SCHWEIZ (ROTE FRAKTION)

Nachfolgend teilen wir einige ausgewählte Bilder:

beide Basel
Eintägige Hausbezetung, beide Basel
Aargau
Bern
Zürich
beide Basel